Leider unterstützen wir Internet Explorer nicht mehr.

Bitte verwenden Sie Microsoft Edge, Google Chrome oder Firefox.

Über uns

  1. Phytotherapie Hilfreich bei Virusinfekten wie grippalen Infekten und der saisonalen Grippe sind antiviral wirksame Phytotherapeutika, Vitamine und Spurenelemente. Ob diese in Bezug auf das Corona-Virus eine Wirksamkeit haben, ist nicht klar, aber darf vermutet werden. Kombinationen davon sind sinnvoll, da sich die Wirkungen gegenseitig verstärken können.

  2. Vorbeugende und allgemeine Massnahmen Wenn Sie rauchen, reduzieren oder pausieren sie den Nikotin-Konsum! Raucher zählen zu den Risikogruppen. Beugen Sie möglichst einem Kalt-Werden des Körpers vor, achten Sie auf warme Füsse ggf. schnellstmöglich ein warmes Bad oder Fussbad nehmen. Achten Sie auf einen ausgeglichenen, gesunden Lebensrhythmus, sorgen Sie für ausreichend Schlaf, Ruhe- und Erholungsphasen, das hilft das Immunsystem zu stärken. Sorgen Sie für ein gutes Raumklima indem Sie gut lüften und zu trockene Luft befeuchten. Befeuchten Sie regelmässig die Schleimhäute durch Trinken und Nasenduschen. Sagen Sie bei den geringsten Symptomen alle nicht dringlichen Termine ab und gönnen Sie sich viel Schlaf, Ruhe und Schonung. Bei den geringsten Anzeichen ein ansteigendes Fussbad machen, um dadurch die Immunabwehr frühzeitig zu steigern.

  3. (Chinesische Kräutertherapie und Akupunktur) Die chinesischen Nationalen Gesundheitsbehörden haben am 03.03.2020 ein Dokument mit den offiziellen Richtlinien und Empfehlungen zur -Behandlung von Covid-19 herausgegeben. Alle medizinischen Einrichtungen wurden gebeten, die Empfehlungen zu lesen und umzusetzen sowie aktiv die Rolle der in der medizinischen Behandlung miteinzubeziehen und damit die Erfolgsrate der konventionellen Therapie zu verbessern. Die dazu jeweils eingesetzte Kräuterrezeptur wird den Symptomen der Patienten und dem Stadium der Erkrankung angepasst. Das bedingt eine Verschreibung durch Fachpersonen, welche in chinesicher Kräuterheilkunde ausgebildet sind.

  4. Vitalpilze Obwohl es aktuell keine Studien gibt, die mit Vitalpilzen in der Therapie des Coronavirus gemacht wurden, können diese unserer Meinung nach sinnvoll eingesetzt werden. Dies aufgrund der Tatsache,

  5. Klassische Homöopathie Die klassische Homöopathie kennt eigentlich den Gedanken der Prophylaxe (vorsorgliche Behandlung) nicht. Das beste Prophylaktikum in diesem Sinne ist eine längerdauernde gut geführte Konstitutionsbehandlung, die das Immunsystem langfristig stärkt. Trotzdem hat sich gezeigt, dass es einige homöopathische Mittel gibt, die bei der Covid-19 Infektion gute Dienste leisten. In der Homöopathie gilt aber ebenso wie in der , dass die Verschreibung nach der Gesamtheit der vorhandenen Symptome durch einem homöopathisch erfahrenen Arzt oder Therapeuten erfolgen sollte.

Leistungen

Akupunktur
TCM

Merkmale

weibliche Fachperson

Preise

Preise pro Stunde ab CHF 150.-

Sprachen

Deutsch

Standort und Kontakt

Wegbeschreibung anzeigen

Schmid Claudia

  • Büroadresse Büroadresse

    Thundorferstrasse 111
    8500 Frauenfeld

  • Dr. med. Claudia Schmid

  • Telefon Telefon
    0527... Nummer anzeigen 052 720 87 55 *
  • E-Mail schreiben E-Mail schreiben E-Mail schreiben *
  • Website besuchen Website besuchen Website besuchen
  • * Keine Werbung gewünscht

Bewertungen

Du möchtest "Schmid Claudia" bewerten?

Für dieses Unternehmen gibt es noch keine Bewertungen.

Hast du Erfahrungen mit diesem Unternehmen gemacht?

Unternehmen bewerten